Das war der Fasching 2020

Liebe Narrenfreunde und -freundinnen der Herrengilde Oberwaltersdorf!

 

Auch in diesem Fasching dürfen wir uns wieder bei den zahlreichen Gästen bedanken. Nur durch euren Applaus und die vielen Lacher waren die Sitzungen wieder ein voller Erfolg.

Begonnen hat unsere diesjährige Sitzung wie immer mit unserer Garde, die heuer mit einer neuen Choreografie die Stimmung im Saal aufheizte.

Gleich danach sorgte die EAV mit ihrer 1000 Jahre Show für einen guten Start in die heurige Sitzung.

Die Pensiwisch zeigten uns dieses Jahr was man alles auf Kur erleben kann und sorgten mit ihrer unverwechselbaren Art für viele Lacher im Saal.

Nach der Kur heizte DJ Ötzi & Friends die Stimmung im Saal so richtig an, bevor unsere „Jungen“ (unter 50) mit ihrer Nummer in drei Teilen zeigten, wie mühsam der Weg sein kann bis eine gute Nummer entsteht.

Die Herrengilde Nachrichten von unserem Präsi durften natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen und so wurden wieder auf witzige Weise die neuesten Meldungen aus dem In- und Ausland präsentiert.

Nach der Pause wurde unser Publikum mit Woodstock in die späten 60er zurück versetzt.

Der Schrecken unserer Ehrengäste, Lumpaci, machte sich mit seinem „Bierkistenanhänger“ wieder auf eine Runde durch den Saal, wo eine Pointe die nächste jagte und kein Auge trocken blieb.

Bevor die HG-Live Band Klatsch-Mohn das Publikum beschwingt in die nächste Pause entlassen hat, kam noch eine IrreParable-Nummer unserer beiden „Verrückten“, bei der ein irrer Professor mit seinem irren Patienten auf lustige Weise zeigten, wie ein Patientengespräch nicht ablaufen sollte.

Nach der zweiten Pause wurde unsere Ortspolitik, welche nun im neuen Gemeindeamt ihren Sitz hat, im Sinne von Biene Maja und ihrem Team auf die Schaufel genommen.

Bevor die begnadeten Körper mit der Nummer „der Jugend entgegen“ das Publikum mit einer wirklich sportlichen und im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubenden Leistung begeisterten, sorgten noch Pranko und der Kudranak für einige Lacher.

Zusammengefasst kann man nur sagen, es war sehr schön, es hat uns sehr gefallen und die Sitzungen waren wieder ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf den kommenden Fasching im Jahr 2021 und vergessen Sie nicht auf unsere Hompage herrengilde.at zu schauen.

Juppi Juppi Owado